10. Markt der Kostbarkeiten
       
 

An Fronleichnam, 15. Juni 2017 findet in Flintsbach der 10. Markt der Kostbarkeiten statt.
Dazu werden wieder viele Aussteller am Ziegel- und Kalk Museum die Besucher erwartet, die unsere Besucher mit Dekorativem aus Holz, Weiden und Glas, Korbwaren, Gebrauchs- und Gusskeramik, Filz- und Seidenwaren, Liköre, Heilsteinschmuck, Aromen und Düfte, Wolle, Holzwurz´n, Pflanzen und Blumen, Fossilien, Biowaren, Seifen, Honig, kreative Gartendekorationen, exklusives Kunsthandwerk und vielem mehr begeisterten. 

Ein echter Körblzäuner aus Winzer, eine Woll-Spinnerin, ein Drechsler, ein Glasgraveur, ein Messerschmied und eine Glasperlendreherin führen während des ganzen Tages ihre Handwerke vor und runden so das Rahmenprogramm ab.


Der Markt der Kostbarkeiten wird am Donnerstag, 15. Juni von 10 bis 17 Uhr geöffnet sein.

Der Eintrittspreis beträgt 1,-- €, Kinder bis 6 Jahre sind frei.

Besucher werden gebeten, darauf zu achten, dass sie die Ortschaft Flintsbach zum Parken NICHT anfahren, sondern den angrenzenden Parkplatz auf dem alten Flintsbacher Sportplatz zu nutzen.

Alle Besucher sind wieder eingeladen, mit uns in dem historischen Ambiente des Ziegel- und Kalk Museums einen ganz besonderen Tag zu genießen.
Der Markt Winzer und das Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach freuen sich schon heute auf das Kommen vieler Besucher aus Nah und Fern!