Kräuterführungen rund ums Ziegel- und Kalk Museum
  unter der Leitung von Kräuterpädagogin Karin Müller

    

sehen – erkennen – fühlen – riechen – schmecken …

nach dieser Devise erfassen wir die Wildkräuter am Wiesen-, Wald- und Wegesrand mit allen Sinnen. Erleben Sie einen Spaziergang rund ums Museumsgelände einmal anders. Unter der fachkundigen Führung der zertifizierten Kräuterpädagogin Karin Müller lernen Sie die Vielfalt der Pflanzen zu bestimmen. Sie erfahren nicht nur viel Wissenswertes sondern auch Unterhaltsames über die heimischen Wildpflanzen in unserer schönen Natur. Erweitern Sie Ihr Wissen über Gänseblümchen, Giersch und Löwenzahn.  

Sie werden staunen! - was alles in diesen Pflanzen steckt. Frau Karin Müller informiert Sie über die Inhaltsstoffe und ihre Wirkung auf Körper und Seele, hören Sie Geschichtliches und Geschichten. Nehmen Sie Erkenntnisse mit nach Hause über die Verwendung der heimischen Kräuter und Pflanzen in der Küche als geschmackliche Bereicherung, die Verarbeitung zu Kosmetik- und Wohlfühlprodukten und auch den Einsatz als nützliche Helfer im Haushalt.

Folgende Termine bieten wir an:

  30.04.2017 


 

Frühling mit allen "Kräutersinnen" genießen
Die Natur explodiert förmlich vor frischem Grün. Der Duft von frischem Bärlauch und
Veilchen zieht durch die Luft. Wir treffen uns zu einen Spaziergang am Ziegel- und
Kalk Museum in Flintsbach, auf dem wir gemeinsam die Schönheit und Heilkraft
einiger Wildpflanzen und Heilkräuter entdecken. Hier erfahren Sie Interessantes zur Geschichte, Wirkung und Verwendung von Pflanzen.

  28.05.2017



 

Grüne Lust - Frühlingsfit mit Wildkräutern
Wir machen uns auf die Suche nach den wertvollen Frühlingskräutern, die nicht nur unseren Speiseplan bereichern können, sondern uns auch im Kampf gegen so manches Zipperlein unterstützen. Welche Kräutlein das sind, wie sie zu erkennen sind und so manch nette Geschichte dazu, erfahren Sie bei dieser frühlingshaften Erlebnis-Wanderung.

  25.06.2017



 

Achtung! Aus organisatorischen Gründen müssen wir die Kräuterführung am 25.06.2017 leider absagen!
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Das Brotbacken findet statt - auch das Modellieren mit Lehm ist möglich.
Geöffnet ist das Museum am 25.06.2017 von 13 - 17 Uhr.

Wildkräuter und Heilpflanzen

Jetzt ist die Zeit, in der wir im Überfluss aus der Natur schöpfen dürfen. Eine Vielzahl an heilkräftigen Kräutern steht uns am Wegesrand, in Wiese und Flur zur Verfügung, um gesammelt und verarbeitet zu werden. Ob für Tee, Tinktur, Salben oder kulinarischen Köstlichkeiten. Kräuterpädagogin Karin Müller wird uns die Schätze der Natur zeigen und erzählt dabei Interessantes, Kurioses, und Märchenhaftes. Anschließend stehen ein paar Kostproben zum Ausprobieren zur Verfügung.

  30.07.2017


 

Sommerlust und Gartenlaune
Gemeinsam werden wir verloren gegangenem Wissen auf die Sprünge helfen und leckere Kräuter-Köstlichkeiten also viel Gutes sammeln und kosten. Das lästiges „Unkraut“ ist oft eine Delikatesse und zum Nulltarif in der Küche verwendbar.

  27.08.2017



 

Von Hexenkräutern und Zauberpflanzen
Wir treffen uns zu einer Kräuterführung, auf dem wir gemeinsam die Schönheit und Heilkraft einiger Wildpflanzen und Heilkräuter entdecken. Dabei erfahren wir Interessantes zur Geschichte, Wirkung, Magie und Verwendung dieser Pflanzen. Zudem informiert Sie Karin Müller welche Bedeutung dabei die sogenannten Marienkräuter haben, die zwischen dem 15. August (Maria Himmelfahrt) und dem 8. September (Maria Geburt) gesammelt werden.

  24.09.2017  

 

Wilde Schätze - Herbstwanderung
Besonders der Herbst bietet uns viele Pflanzenschätze, die uns ideal für die kalte Jahreszeit vorbereiten, unseren Körper bei der Abwehr unterstützen und außerdem leckere Spezialitäten für die kalten Tage bereithalten. Welche Früchte, Wurzeln und Pflanzen können jetzt verarbeitet werden? Und was kann daraus zubereitet werden?

 
 

Kursgebühr: Kinder 3 €, Erwachsene 5 € zzgl. Unkostenbeitrag bei Verkostungen bzw.
Verarbeitung zu Mitnahmeprodukten.
Dauer: 14 bis ca. 15.30 / 16 Uhr
Anmeldung unter Tel. 09901/9357-0 erforderlich!
   
   
   
 

Kräuterführungen für Gruppen (bitte anklicken) 
Schulklassen,
Kindergärten,
Senioren,
Jugendgruppen,
Ferienprogramme